Im Jahr 2012 wurde in Sumiswald die ALBIRO Foundation gegründet. Wir haben bei Gabi Hirschi (Mitglied des Stiftungsrats) nachgefragt, wie alles begann:

Gabi, erzähl uns bitte, wie die ALBIRO Foundation entstanden ist?
Die ALBIRO Foundation wurde von Katrin und Roland Loosli gegründet. Mit der Idee, in den Ländern, in welchen die ALBIRO AG produziert, wohltätige Projekte zu realisieren oder zu unterstützen.

Welchen Zweck verfolgt ihr mit der Stiftung?
Zweck der Stiftung ist die Unterstützung und die Förderung der Wissenschaft, der Kultur, der Ausbildung sowie der humanitären Entwicklungshilfe in den Ländern, in welchen die ALBIRO Gruppe Bekleidungen produziert.

Wie helft ihr und nach welchen Kriterien unterstützt ihr Projekte?
Die Hilfe gestaltet sich unterschiedlich, teilweise wird Geld gespendet, teilweise können wir direkt Hilfsmaterial oder Arbeit zahlen. Die Kriterien sind relativ einfach: das Projekt muss in einem Land sein, in dem die ALBIRO Gruppe produziert.

Welches war für dich bis jetzt das emotionalste Projekt?
Dies war das Schulprojekt in Rumänien. Wir haben das Projekt eng begleitet und durften den Profis über die Schultern schauen.

Die Dorfschule von Ruscova, eine kleine Gemeinde ganz im Norden von Rumänien, wurde renoviert und saniert. Konkret wurden drei Zimmer des Nordwest-Bereiches der Schule renoviert. Diese werden zukünftig für Sport, Verpflegung und Lernräume genutzt. Um den Kindern den nötigen Schutz zu geben, wurde auch das ganze Dach saniert.

Die Renovationsarbeiten wurden von lokalen Arbeitern wahrgenommen. Die ALBIRO Foundation hat die Kosten für das Material bezahlt, die Arbeit übernahmen die Menschen aus Ruscova. Das Projekt wurde im Sommer 2014 endgültig abgeschlossen. Der renovierte Teil der Schule wurde zusammen mit den Kindern und Angehörigen in einer Feier eröffnet.

Welche Projekte werden in Zukunft unterstützt?
Das können wir heute noch nicht sagen, es sind jedoch diverse mögliche Projekte in der Diskussion.

Wie kann man die ALBIRO Foundation unterstützen?
Mit Spenden an folgendes Konto:
Valiant Bank AG
3001 Bern
IBAN CH33 0630 0504 9072 2368 3
SWIFT: VABECH22XXX

Oder bei uns im Verkaufsladen, da freut sich das ALBIRO Foundation-Kässeli auch über Besuch.

Gabi, wir danken herzlich für den Einblick und wünschen der ALBIRO Foundation weiterhin viele schöne Projekte.